Banner
Banner

Hilfsbereitschaft des i&M Baumarktes erleben
Mo, 6th Oktober 2014

iM-Baumarktes

 

Hilfsbereitschaft sollte in der heutigen Zeit Groß geschrieben werden, denn jeder kommt einmal in die Situation, in der man Hilfe von anderen benötigt. So ging es auch Jens Lehmann der in einem Baumarkt in München ein paar Dinge einkaufen wollte. Es hat nicht lange gedauert bis auch er von dem klassischen Baumarktphänomen ergriffen wurde und seinen Einkaufswagen mit immer mehr Dingen gefüllt hatte.

Wahrscheinlich hat er auch mehr eingekauft als er wirklich benötigte. Sein Problem war nur, dass er mit einem kleineren Auto als sonst immer unterwegs war und nun vor einem kleinen Platzproblem stand. Die ganzen Einkäufe wollten einfach nicht ins Auto passen.
Diese Szene wurde von einem jungen Pärchen beobachtet und gefilmt, welche gerade die letzen Dinge für die erste gemeinsame Wohnung besorgen wollten. Der Mann mit der Kamera erkannte Jens Lehmann recht schnell und filmte diesen gleich dabei, wie er versuchte all seine Einkäufe in dem zu kleinen Auto unterzubringen.

In diesem Moment fuhr auch ein Lieferwagen der Baumarktkette i&M an Jens Lehmann vorbei. Der Fahrer erkannte ihn ebenfalls und steuerte seinen Lieferwagen gleich auf den Parkplatz der Konkurrenz. Im ersten Moment wollte sich der Fahrer nur ein Autogramm abholen. Diese Aktion nahm allerdings eine überraschende Wendung, denn die beiden Lieferfahrer des i&M sehen auf Anhieb, dass die ganzen Einkäufe niemals in das kleine Auto passen werden. Kurzer Hand wird gehandelt und Jens Lehmann angeboten alles nach Hause zu liefern. Die Jungs meinten es sehr gut mit Jens Lehmann, welcher die Aktion erst einmal nicht glauben wollte. Aber dennoch luden die Jungs nicht nur das Baumaterial auf die Ladefläche, sondern gleich auch noch das komplette Auto.

Die i&M besitzt in Deutschland über 200 Standorte und bietet in ihren Geschäften lösungsorientiert Fachberatung, sehr schöne Ausstellungen, sowie ein umfangreiches Sortiment und eine persönliche Betreuung. Ein Highlight ist zudem die kostenlose Lieferung von Baumaterial, was bei großen Einkäufen besonders gerne genutzt wird. So spart man sich Zeit und Geld.

Dieser Artikel wurde gesponsert von i&M Baumarkt

Filled Under: Allgemein

Allgemein

frollein2007 flickr.com

Wer ein Eigenheim besitzt, muss sich von Zeit zu Zeit selbst um die Erneuerung von bestimmten Dingen kümmern. Das gehört dazu und macht vielen auch sehr viel Spaß. Geht es zum Beispiel um Holzoberflächen, die der Witterung ausgesetzt sind, sich also im Außenbereich befinden, ist der Neuanstrich sogar regelmäßig notwendig. Das Holz soll keine Feuchtigkeit aufnehmen, denn dann altert es schnell und muss im schlimmsten Fall komplett ersetzt werden. Genauso geht es Metallen, die vor Rost geschützt sein müssen. Lacke und chemische Produkte, die für eine Verjüngungskur gebraucht werden, müssen gut ausgesucht sein.

Viel Farbe um nichts? Lacke sind Schutzschicht und Dekoration

Wenn ein Metallzaun, der einmal ein nagelneues Stück war, langsam in die Jahre kommt, ist es unumgänglich, die Oberfläche zu reinigen, von Rost zu befreien, alte Farb- und Lackreste zu entfernen und einen neuen Rostschutz aufzutragen. Eine Spezial-Verdünnung wird benötigt, um die Lacke in den richtigen Zustand zu bringen. Ebenso benötigt man den richtigen Metall-Haftgrund. Und wie es auf die richtigen Pinsel ankommt, mit denen man die Lacke aufträgt, so kommt es noch mehr auf die Lacke selbst an. Im Fachmarkt kann man sich die notwendige Beratung holen. Oder man schaut sich online um. Bei einem Holzfenster verhält es sich natürlich auf die gleiche Weise: Ab und zu muss nachgestrichen werden.

Bequem online recherchieren, was das richtige ist

Zum Beispiel die Ostermann GmbH, ein Großhandel für Schreinereibedarf. Im Sortiment finden sich Schiebetüren genauso wie konfektionierte Arbeitsplatten, Wandverkleidungen und eben auch Lacke und chemische Produkte. Verdünnungen, Haftgrund und Strukturöle, die unbedingt vor dem Streichen mit Lackfarbe oder anderen Farben auf das Material aufgebracht werden müssen, sind in dem Versandhandel günstig und zahlreich zu finden. Nicht nur für Profis, die sich von Haus aus tagtäglich mit diesen Werkstoffen beschäftigen, ist hier alles vorhanden, was man braucht. Auch interessierte Hobbymaler finden hier alles, was sie brauchen, um das Eigenheim von Zeit zu Zeit neu anzustreichen.

4th Sep 2014

Esszimmer, Wohnzimmer

NetLawyer flickr.com

NetLawyer flickr.com

 

Eine Schublade, in der man Krimskrams und Zettel auf die Schnelle verschwinden lassen kann, ist Gold wert. An den übrigen Stellen des Hauses ist jedoch Transparenz angesagt. Eine Vitrine ist das Möbelstück schlechthin, wenn es um eine stilvolle Präsentation von Geschirr, Wohnaccessoires oder Büchern geht. In Küchen, Wohnzimmern und Büroräumen zählen Vitrinen derzeit zu den trendigsten Möbelstücken. Sie dienen besonders in großen Wohnräumen gleichermaßen als Stauraum und Blickfang.

Schönes Geschirr will gezeigt werden
Wertvolles Geschirr wird in einer Familie auch heute noch gern von einer Generation an die nächste weitergegeben. Wirklich zum Einsatz kommt das edle Porzellan indes nur selten. Teller mit Goldrand eignen sich nicht für die Spülmaschine und über jeder Mahlzeit schwebt die Angst, Schalen und Saucieren können zerbrechen. Große Freude an kostbarem Geschirr hat aber, wer die Familienerbstücke seinen Gästen zeigen kann. Im Esszimmer kommt wertvolles Porzellan am besten in einer Vitrine zur Geltung. Gerade, wenn das Geschirr einer längst vergangenen Zeit entstammt, ist eine moderne Vitrine besonders empfehlenswert.

Eindrücke und Erinnerungen präsentieren
Jeder Mensch trägt im Laufe seines Lebens Gegenstände zusammen, die ihn an eine bestimmte Person, an eine Reise oder eine ganz besondere Zeit erinnern. Diese Gegenstände haben meist nicht nur einen immateriellen Wert, sondern sehen auch attraktiv aus. Mit einer Vitrine haben Freunde des guten Stils die Chance, besonders schöne Souvenirs auch zu zeigen. So lässt sich gerade in modern und eher sachlich eingerichteten Räumen eine persönliche Note einbringen.

Die Vitrine als Blickfang
Nicht nur der Inhalt einer Vitrine, sondern auch das attraktive Möbelstück selbst dient als stilvoller Blickfang im Raum. Hochwertige Vitrinen gibt es unter anderem von der Traditionsmarke Holtkamp. Reduzierte Vitrinen von Holtkamp finden interessierte Kunden zu günstigen Preisen im Internet. Von der klassischen weißen Vitrine mit großen Glastüren bis hin zum edlen Sideboard gibt es hier Modelle für jeden Geschmack und Einrichtungsstil.

16th Aug 2014

Allgemein, Hausversorgung

doppelschrankstart

Wenn man ein Eigenheim besitzt muss man sich auch mit dem Thema Müll beschäftigen. In der Regel sammeln die Menschen Ihren Müll in der Küche oder auch in einer Abstellkammer in separaten Mülleimern. Recycling spielt in der heutigen Zeit eine sehr wichtige Rolle und sollte daher auch von jedem Haushalt angewandt werden. Für die verschiedenen Müllsorten gibt es bestimmte Mülltonnen, welche in regelmäßigen Abständen von der Müllabfuhr abgeholt werden.

Die Mülltonnen werden in der Regel neben dem Haus abgestellt. Wenn ausreichend Platz in der Garage vorhanden ist, können diese auch dort abgestellt werden, da sie neben dem Haus nicht gerade ansehnlich aussehen. Viele Eigenheimbesitzer bauen sich daher spezielle Mülltonnenboxen oder Häuschen, in denen die Mülltonnen abgestellt werden können. Sehr schön sind auch Mülltonnenboxen von ULMU Concepts. Man sollte sich bei der Wahl der Mülltonnenbox an den Stil des Hauses richten. Eine Mülltonnenbox ist nämlich nicht nur ein Aufbewahrungsort, sie spiegelt gleichzeitig den Charakter des Haus und seiner Bewohner wieder.

Die Mülltonnenboxen von ULMU Concepts überzeugen durch eine sehr hochwertige Materialqualität sowie perfekte Form. Die Mülltonnenboxen werden von Hand gefertigt und bieten eine sehr anspruchsvolle Qualität. Die Individualität dieser Mülltonnenboxen machen sie zu einem sehr ansehnlichen Detail in Ihrem Garten. Bevorzugte Materialien für die Mülltonnenboxen sind Lärchenholz und Edelstahl.

Edelstahl ist ein gutes Material, da es nicht korrodiert und nahezu unzerstörbar ist. Gleichzeitig kann man es auch sehr gut recyceln. Lärchenholz bietet sich als Material an, da es sehr stabil und witterungsbeständig ist. Man kann es draußen und drinnen verwenden.

Man findet die Mülltonnenboxen in verschiedenen Größen. Die Möglichkeiten sind sehr vielseitig. Man muss sich lediglich ein passendes Design und die gewünschte Größe wählen. Man findet die Mülltonnenboxen für eine oder auch mehrere Mülltonnen. Man kann sich neben dem Design und der Größe auch noch zwischen zwei Dachformen entscheiden. Das Flora Dach ist pflegeleicht zu bepflanzen und das Arco Dach ist gewölbt und aus zeitlosem Edelstahl.

Bildquelle: http://www.ulmu.de/

5th Aug 2014

Allgemein, Heizung

schoschie flickr.com

Wer sich entscheidet ein Haus zu bauen wird vor viele Fragen gestellt. Was sind die besten Tapeten, Fenster, Bodenbelege, Türen, Farben, Putz und vieles mehr. Eine ganz wichtige Frage wird in den letzten Jahren immer öfter gestellt. Wie kann ich am besten Energieeffizient bauen? Das Thema Energie und sparen wird immer wichtiger. Mit diversen neuen Verfahren ist man in der Lage sein Haus sehr sparsam zu bauen. Anfangs kosten diese etwas mehr, was sich jedoch im Lauf der Zeit wieder ausgleicht. Eine sehr interessante Art Energie und dadurch bedingt auch Geld zu sparen sind Sockelheizleisten. Sockelheizleisten sind eine moderne Art die Temperatur im Raum zu regulieren. Man unterscheidet bei Sockelheizleisten zwischen wasserführenden und Elektro-Sockelheizleisten.

Wasserführende Sockelheizleisten sind etwas größere Sockelleisten in denen sich Wasserleitungen befinden die nachher die Wärme in den Raum abgeben. Der Raum wird so wesentlich schneller beheizt und Kosten werden gleichzeitig gespart. Sockelheizleisten können im ganzen Haus angebracht werden, was den Vorteil bringt, dass man viel kürzer heizen muss bis die Räume auf Temperatur sind. Montierbar sind diese Heizleisten in jedem Haus oder jeder Wohnung, was ein weiterer Vorteil ist. Man kann zudem aus verschiedenen Modellen wählen und auch Ecken und Kanten sind kein Problem. Die verschiedenen Modelle findet man zudem auch in unterschiedlichen Desings, sodass man diese passend zum Stil des Hauses kaufen kann. Wer mag kann diese Leisten auch in seinem Treppenhaus anbringen.

Wasserführende Sockelheizleisten weisen zudem eine sehr geringe Luftumwälzung auf, wodurch auch kein Staub aufgewirbelt wird. Für Allergiker ist dies besonders angenehm. Zusätzlich sorgt die Sockelheizleiste dafür, dass sich die Wände aufheizen und somit Schimmel oder auch feuchte Wände nicht entstehen. Wasserführende Sockelheizleisten bieten eine sehr hohe Haltbarkeit und Lebensdauer.

Elektro-Sockelheizleisten

Bei Elektro-Sockelheizleisten sind Heizstäbe in den Leisten verbaut, welche sich sehr schnell elektrisch aufheizen. Durch diese wird dann die Wärme in den Raum abgeben. Dies schont die Umwelt und spart gleichzeitig Geld. Bei Elektro-Sockelheizleisten entsteht wie bei den wasserführenden Leisten keine Luftumwälzung, was ebenfalls sehr gut für Allergiker ist. Desweiteren bieten diese Leisten ebenfalls den Vorteil, dass sie den Raum und die Wände heizen und somit auch vor Schimmel und feuchten Wänden schützen.

Elektro-Sockelheizleisten findet man ebenfalls in verschiedenen Modellen und unterschiedlichen Designs, was auch hier den Vorteil der individuellen Gestaltung bringt.

Alles in allem sind diese beiden Varianten eine sehr praktische und ansprechende Alternative zur bekannten Heizung. Man sollte im Vorfeld bei einem Fachmann  anfragen und sich über die Kosten und Ersparnismöglichkeiten informieren. energy-com.de ist ein kompetenter Ansprechpartner zum Thema Sockelheizleisten.

23rd Jun 2014

Allgemein, Sicherheitssysteme

solonaut flickr.com

Im Leben hat man stets viele verschiedene Schlüssel bei sich und muss immer darauf achten keinen Schlüssel zu verlieren oder irgendwo liegen zu lassen. Wer in seiner Firma diverse Schlüssel ausgehändigt bekommt um Eintritt zu Büro oder Produktion zu bekommen, muss auf diese Schlüssel ganz besonders gut aufpassen. Viele  Unternehmen setzen einen bestimmten Schlüssel für gleich ganze Abteilungen ein und verwenden dabei sehr hochwertige und kostspielige Schließzylinder um eine bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

Der Mitarbeiter welcher einen solchen Schlüssel erhält, muss darauf achten diesen nicht zu verlieren. Die meisten Betriebe verlangen beim Verlust eines Schlüssels den Ersatz der gesamten Schließanlage. In einem solchen Fall kann dies schnell mehrere Tausend Euro kosten. Aus diesem Grund versichern sich viele Arbeitnehmer gegen einen solchen Fall. In der privaten Haftpflichtversicherung kann man sich gegen einen solchen Fall absichern.

Aber auch im privaten kommt es immer wieder vor, dass Probleme mit Schlüsseln und Schlössern auftreten. Zum Glück gibt es Schlüsseldienste die in einem solchen Fall mit Rat und Tat zur Seite stehen. Egal ob man sich ausgesperrt hat, der Schlüssel von Innen steckt, man den Schlüssel im Auto vergessen hat oder auch wenn der Schlüssel abgebrochen ist. Spezielle Schlüsseldienste öffnen sogar den eigenen Tresor. www.koeln-schluesseldienst.com ist ein kompetenter Partner im privaten oder auch geschäftlichen Bereich.

Im geschäftlichen Bereich unterstützen spezielle Schlüsseldienste die Unternehmen ob groß oder klein bei der Wahl der Schließanlagen. Sie sorgen dafür, dass ein Schlüssel für alle relevanten Türen verwendet wird und sorgen dafür, dass die Zutrittsrechte analog zur Unternehmensstruktur passt. Zusätzlich kann bestimmt werden, welche Personen zu welchen Räumen Zutritt haben.

Weiterhin helfen viele Schlüsseldienste bei der richtigen Einrichtung von Flucht- und Rettungswegen. Welche Schlösser müssen an Fluchttüren verwendet werden und welche Beschläge gehören zur Brandschutztür. Die Schlüsseldienste sorgen dafür, dass alle rechtlichen Anforderungen in voller Ausweite erfüllt werden.

Bildquelle: solonaut flickr.com

23rd Mrz 2014

Allgemein

Wickerfurniture flickr.com

Leider machen nicht nur Umweltgifte krank, sondern auch Wohngifte. Ausgerechnet zuhause, wo sich der Mensch erholen soll, handelt er sich Allergien und andere Erkrankungen ein. Nicht nur der erwachsene Mensch, sondern auch immer mehr Kinder sind von Allergien und Folgeerkrankungen wie Asthma bronchiale oder von Neurodermitis betroffen. Es ist eigentlich verantwortungslos, dass die herkömmliche Möbelindustrie immer noch Möbel und Accessoires produziert, die Umwelt- und Wohngifte enthält. Gerade Billigware aus dem Fernen Osten kann Gifte enthalten, welche die Gesundheit nachhaltig gefährden. Es gibt zwar gesetzliche Vorschriften bezüglich solcher Stoffe, aber sie werden nicht immer eingehalten.

Immer mehr Menschen wohnen ökologisch

Es sind immer mehr Menschen, die sich für ökologisch hergestellte Möbel entscheiden. Dabei geht es nicht nur um giftfreie Möbel, sondern auch darum, die Ressourcen zu schonen. Bei ökologischen Möbeln wird auf Nachhaltigkeit und auf die Schonung der natürlichen Ressourcen geachtet. Das heißt, dass keine Hölzer zum Einsatz kommen, die aus bedrohten Gebieten wie zum Beispiel dem Regenwald des Amazonas stammen. Denn die Abholzung der Regenwälder der Erde bedroht das Klima der gesamten Erde. Es wird einerseits zur Landgewinnung gerodet und andererseits, um die Nachfrage an tropischen Hölzern zu befriedigen.

Verantwortungsvoll kaufen und gesund wohnen

Gesund und gemütlich zu wohnen, ist leichter und günstiger, als man vielleicht denkt. Öko Möbel bei allnatura sehen nicht nur schön aus, sondern sie bieten langfristiges und gesundes Wohnvergnügen. Es ist nie zu spät, als privater Verbraucher, aber auch als Firmenchef umzudenken und auf biologisches Wohnen umzusteigen. Der nächste Termin für den Abtransport von Sperrmüll ist bestimmt bald und dann sollten Wohnung oder Haus gründlich von mit Schadstoffen belasteten Altmöbeln befreit werden. Idealerweise renoviert man gleich auch noch die Wände, die Türen und die Fenster und greift auch hier zu ökologisch unbedenklichen Materialien. Die Umwelt geht uns alle etwas an und das eigene Heim ist der erste Schritt, um für eine saubere Umwelt zu kämpfen.

Bildquelle: Wickerfurniture flickr.com

23rd Mrz 2014

Raumgestaltung

Josef Türk Reit im Winkl Chiemgau flickr.com

Trends findet man nicht nur in Sachen Mode oder bei Möbeln. Auch in anderen Bereichen kommen immer wieder neue Trends auf den Markt und bestimmen so das Kaufverhalten der Menschen. So ist es auch im Dekorationsbereich. Wer seine Wohnung oder auch sein Haus mit passenden Möbeln in einem bestimmten Stil eingerichtet hat, möchte mit ein paar persönlichen Gegenständen und Accessoires den Raum gemütlich und wohnlich machen.

Gängige Dekorationsartikel die man das ganze Jahr über verwenden kann sind zum Beispiel Bilder von Familienmitgliedern, Freunden, Haustieren oder anderen schönen Motiven. Passende Rahmen bieten Spielraum zum Anpassen an die Wohnungseinrichtung. Sehr beliebt sind auch verschiedene Lampen zur Raumgestaltung. Stehlampen, Tischlampen, Deckenfluter oder auch Wandlampen kann man sehr schön im Raum platzieren. Aber auch Vasen und Dekorationsfiguren passen sehr gut in einen Raum. Blumen und Pflanzen bringen zusätzlich Farbe und Abwechslung in den Raum.

Es gibt aber auch saisonale Dekorationsstücke. Weihnachten, Ostern oder auch spezielle Accessoires im Frühling und Herbst kann man im Raum unterbringen. So bringt man immer wieder einen neuen Charme in den Raum. Zur Osterzeit findet man viele Osterhasen, Ostereier oder auch Hennen in den Räumen. Diese Figuren können entweder aus Keramik, Ton oder auch aus alternativen Materialien wie Stroh hergestellt sein. Bei diesen saisonalen Dekorationsstücken kommen jedes Jahr neue Trends auf den Markt.

In diesem Jahr sind in Sachen Osterdekoration wieder sehr schöne Stücke dabei. In diesem Jahr findet man besonders oft die Farbe Smaragdgrün vor. Aber auch weitere Grüntöne wie Tannen-, Pistazien- oder auch Limonengrün wird man an vielen Dekorationsstücken zu sehen bekommen.

In diesem Jahr liegt der Trend auf Figuren aus Filz. Die Formen von zum Beispiel Hahn, Henne oder auch Hasen werden nur leicht angedeutet und aus Filz ausgeschnitten. Diese kann man dann an beliebigen Stellen platzieren. Mit der passenden Osterdeko kann man seiner Wohnung oder seinem Haus einen ganz speziellen Charme verleihen, der nicht nur den Kindern gefällt.

Aber auch ungewöhnliche Materialien finden immer mehr Freunde. So ist in diesem Jahr zum Beispiel Metall ein sehr beliebter Werkstoff. Im Internet findet man sehr schöne Tipps und Tricks zum selber machen. Osterdeko selber machen liegt sowieso voll im Trend. So ist man in der Lage seine eigenen Ideen umzusetzen und sich eine passende Deko für Zuhause zu gestalten. Mit den passenden Tipps und Tricks ist dies kinderleicht.

Bildquelle: Josef Türk Reit im Winkl Chiemgau flickr.com

22nd Mrz 2014

Home Office

Kagi_BC flickr.com

Wer viel im Home Office arbeitet oder sich auch so gerne ein schönes Arbeitszimmer einrichten möchte, hat viele Möglichkeiten. Man sollte sich ein Arbeitszimmer so einrichten, dass es optimal Platz zum Arbeiten bietet. Auch wenn das Zimmer in dem man das Home Office einrichten möchte nicht so groß ist, hat man viele Möglichkeiten den Raum praktisch und Platzsparend einzurichten.

Sehr praktisch sind flexible Schreibtische. Diese kann man ideal in eine Nische stellen. Farblich sollte man eher hellere Tische wählen. Die Form kann oval, rund oder auch eckig sein, hier kann man sich je nach Platz und Aufstellort entscheiden.

Wer in einem Raum sehr wenig Platz hat, kann sich auch einen Sekretär zu legen. Einen Sekretär klappt man ganz einfach auf und kann seine Arbeit erledigen. Im Anschluss klappt man die Arbeitsfläche wieder hoch und gewinnt wieder mehr Platz im Raum.

Wer viel Zeit im Home Office verbringt, wird schnell merken, dass sich viele Unterlagen und Ordner ansammeln. Man sollte daher immer ausreichend Stauraum schaffen. Regale oder Aktenschränke sind da genau das Richtige. Wer im Regel keine Lust auf triste graue Aktenordner hat, kann diese auch durch sehr schöne Farbenfrohe Modelle austauschen. In der heutigen Zeit kann man auch Ordner drucken lassen. So kann man sich passende Motive aussuchen und diese auf die Ordner Außenseite drucken lassen. Dies ist besonders für Unternehmen eine sehr praktische Lösung. Man kann die Ordner in den Farben des Firmenlogos halten und dieses sogar mit auf die Ordner drucken lassen. Man kann aber auch nützliche Informationen zum Inhalt oder auch Bilder auf die Außenseite drucken lassen.

Im Home Office sollte man zudem auf eine ausreichende Beleuchtung achten. Damit man nicht erschöpft und müde wird, sollte immer ausreichend Licht im Raum vorhanden sein. Einen Schreibtisch stellt man daher am Besten in die Nähe des Fensters, umso das Tageslicht nutzen zu können. Sehr nützlich und hilfreich sind auch Arbeitsplatzleuchten. Diese leuchten den gesamten Arbeitsplatz ausreichend aus und sorgen für ein angenehmes Lichtverhältnis im Raum.

Mit ein paar schicken Accessoires und Pflanzen kann man seinem Home Office dann noch den letzten Schliff geben. Ein paar private Bilder von der Familie oder auch von schönen Urlaubszielen sind ideal für kleine Pausen. So kann man sich schnell einfach auf andere Gedanken bringen und an schöne Zeiten denken.

Bildquelle: Kagi_BC flickr.com

27th Jan 2014

Allgemein

frollein2007 flickr.com

Immer mehr Menschen entscheiden sich ihre Mietwohnung gegen ein Eigenheim zu tauschen. Doch da gibt es viele Möglichkeiten. Entweder ein Haus kaufen oder gleich ein neues bauen. Wenn man sich für den Neubau eines Hauses entscheidet, steht man vor der Qual der Wahl. Entweder ein Fertighaus oder doch ein Massivhaus. Beide für sich haben Vor- sowie auch Nachteile. Die Fertighäuser werden in der heutigen Zeit noch nicht so oft genutzt wie Massivhäuser.

Der Vorteil eines Fertighauses ist die sehr kurze Bauzeit. Bei massiven Häusern müssen die Wände oft mehrere Monate austrocken, wogegen ein Fertighaus innerhalb von maximal zwei Tage steht. Fertighauswände werden in der Firma vorgefertigt und lediglich am Bauplatz auf die vorhandene Bodenplatte montiert. Dies spart Zeit und Geld. Innerhalb weniger Wochen steht das gesamte Haus und die Familie kann einziehen. Wer noch in einer Mietwohnung lebt, kann so seine doppelten Kosten möglichst gering halten, da man viel besser abschätzen kann wann man mit dem Innenausbau fertig ist. So werden gleichzeitig noch Kosten gespart.

Zusätzlich erfreuen sich Fertighäuser einer sehr guten Ökobilanz, da diese zum Großteil aus Holz gebaut werden. Dieser nachwachsende Rohstoff ist ideal für Fertighäuser. Hersteller von Fertighäusern gibt es viele. In allen Regionen Deutschland oder auch des nahen Auslands findet man kostengünstige Anbieter. Bei vielen Fertighaus Unternehmen kann man sogar im Vorfeld spezielle Wünsche mit einfließen lassen. Raumgestaltung, Position der Steckdosen und Anschlüsse sowie viele weitere Anpassungen sind möglich.

 Ein Fertighaus bringt allerdings auch Nachteile mit sich. Die Ausstattung ist leider bei vielen Häusern identisch, was wenig Spielraum für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten gibt. Spezielle Sonderwünsche können schnell sehr teuer werden. Dies sollte man ansonsten im Nachhinein aus Eigenleistung erbringen.

Ein weiterer Nachteil kann die Luftdichtigkeit sein. Fertige Wände werden zusammen gesetzt und können bei falsche Montage luftdurchlässig sein. Zudem sind viele Fertighäuser sehr hellhörig. Dies hängt allerdings auch von dem Innenausbau und den dazu verwendeten Materialien ab.

Ob nun ein Fertighaus oder doch ein Massivhaus gebaut werden soll, muss der Bauherr entscheiden. Beide Typen haben ihre Vor- und Nachteile, welche gut überdacht werden sollten. Nützliche Informationen finden Sie in hier.

Bildquelle: frollein2007 flickr.com

10th Jan 2014

Raumgestaltung

Flickr.com BY © luvista75

Für seine Wohnung oder sein Haus kann man sich die verschiedensten Bodenbeläge aussuchen. Um sein Zuhause so gemütlich und einladend wie nur möglich zu gestalten, stehe verschiedene Bodenbeläge zur Verfügung Sei es ein Teppich, Laminat, Fliesen oder auch hochwertiges Parkett. Eins haben sie alle gemeinsam – sie brauchen Pflege.

Wenn man sich für ein hochwertiges Parkett entscheidet sollte man sich auch gut über die richtige Pflege informieren. Parkett ist ein Bodenbelag der sehr hochwertig und langlebig ist, daher sollte man immer gut darauf Acht geben. Parkettboden bringt eine sehr warme Atmosphäre in einen Raum und verleiht ihm einen ganz speziellen Charme. Mit den passenden Pflegemitteln kann man dazu beitragen, dass man lange etwas davon hat.

Parkettpflegemittel gibt es viele, doch welches ist das Richtige? Unterschieden wird zwischen Pflegemitteln für lackiertes, gewachstes oder auch geöltes Parkett. Je nach Art gibt es spezielle Pflegemittel. Mit einem passenden Mittel sorgt man dafür, dass das Holz auch noch nach Jahren seine schöne Optik beibehält.

Wenn man Parkett mit falschen Pflegemitteln oder gar nur mit Wasser behandelt, kann das Holz schnell rissig und stumpf werden. Parkettöl der Firma LOBA ist hilft dies zu vermeiden. Mit dem passenden Mittel kann man das Parkett vor Schäden schützen und sogar kleine Kratzer beheben.

Man sollte sich in jedem Fall vorher beim Spezialisten über die passenden Mittel informieren um unerwünschten Problemen aus dem Weg zu gehen. Die passenden Reinigungshilfen wie Wischmopp, Schwämme usw. findet man im Internet oder im Fachhandel.

Wenn man erst einmal den passenden Boden verlegt hat und sich ausgiebig über die Pflege informiert hat, kann man mit dem Einrichten beginnen. Passende Möbel findet man überall. Je nach Geschmack und je nach Geldbeutel findet man sehr schöne Stücke für jeden Raum im Haus. Nützliche Tipps zum Einrichten findet man im Möbel Blog. Kleine Tipps und Tricks können oft wahre Wunder bewirken. Oftmals kann man auch mit wenigen Handgriffen selber sehr schöne Dekorationsartikel erstellen oder auch bei der Wandgestaltung neuen Flair in den Raum bringen.

Bildquelle: Flickr.com BY © luvista75

 

 

 

22nd Nov 2013
Homelife24_10